Dienstag, 2. Juli 2013

Man of Steel (Superman)

Ich bin verliebt! ;)


Hei-jei-jei... was sieht der gut aus! Schwarzes Haar, blitze-blaue, riesengroße Augen und ein Schmollmündchen.... Ja, der neue Superheld ist was fürs Auge! Keine Frage!

Henry Cavill ist der Neue am Superhelden-Himmel und kommt von der Kanalinsel Jersey - also ein britischer Schauspieler. Wieder mal! Der geniale Bösewicht von "Startrek into Darkness" (Benedict Cumberbatch) ist auch Brite.

Der Film hat Überlänge und beginnt ganz von Anfang an, der Geburt des kleinen Kal-El auf Krypton. Auf der Erde bekommt er den Namen Clark Kent.

Ich muss sagen, das Superman ziemlich viel verhauen wird. Und ich mag nicht, wenn man Superman verhaut. Aber er muss ja auch erst herausfinden, wer er ist und wie er am Besten mit seinen Kräften umgehen kann und zu was er sie einsetzen will. Er lernt seine Lois Lane kennen, die von Amy Adams gespielt wird und ich finde die männliche Seite optisch reichlich entschädigt.

Der Film ist sehr laut und actionreich und mir gibt es zuviel Kollateralschaden! Aber dies war ja auch erst der erste Streich... Ich freue mich schon auf weitere Teile!

Ich bin sehr zufrieden aus dem Kino herausgekommen!

Viele Grüße
Eure
Tanja

Kommentare:

  1. Habe diesen Film auch gesehen...hat mir sehr gut gefallen;)LG,Elina

    AntwortenLöschen
  2. Die neuen Superhelden-Filme sind schon klasse... :) Grüßle Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    ich habe den Film auch schon gesehen. Gefiel mir sehr gut, aber ich stehe generell auf viel Action und mochte, dass der neue Superman nicht so schnulzig ist. ;-)

    Ich frage mich nur, wer all die zerstörten Gebäude wieder aufbauen muss...*ggg* ;-)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin da wohl zu harmoniesüchtig... ;) Bin immer froh, wenn nur die Bösewichte eins drauf kriegen...

      Löschen

Schreibt mir was Nettes: :)