Donnerstag, 9. Oktober 2014

"Mein Café" von Melitta

DARK ROAST

Dark Roast besticht durch ein volles & intensives Aroma und weist Nuancen dunkler Schokolade auf. Die Bohnen aus Lateinamerika und der Region Asia-Pazifik werden solange intensiv geröstet, bis sie einen kräftig-braunen Farbton angenommen haben (Stärke 4).

Er ähnelt Espresso. Einer meiner Mittester mag ihn sogar ganz schwarz, ohne alles. Für Kaffee-Spezialität mit Milch ist er wirklich gut geeignet. Die Säure hält sich ziemlich in Grenzen, was mich freut. Empfohlen wurde dazu ein Zitronen-Muffin.



Leider kann ich euch das Rezept nicht geben, ich finde es nicht mehr. Aber so richtig gut waren die Muffins eh nicht, dafür müsste ich noch am Zitronenaroma justieren. Daher gibt es an dieser Stelle kein Rezept dazu.

Insgesamt haben die von Melitta 3 gute Kaffees geschaffen, die vor allem durch rundes Aroma bestechen. Auch wenn man den Kaffee stehen lässt und kalt trinkt, entwickelt er keine störende Säure. Der MILD ROAST ist allerdings zu mild, für unseren Geschmack.

Danke Konsumgöttinen und Melitta für diesen Test!

Bon Appetit!
Eure
Tanja

Kommentare:

  1. Huhu Tanja :D

    Oh, kein Rezept?? :) Naja, wenn sie eh nicht so gut waren....
    Ich bin bekennender Melitta-Fan! Ich habe einen Vollautomaten von Melitta und trinke auch den Kaffe gerne. Am liebsten in einer mittleren Röstung. Meinem Männe würde dieser hier aber sicher noch besser schmacken. Er mag es klein, stark und schwarz :D

    Liebe Grüßle, Sabine

    AntwortenLöschen
  2. ich trinke sehr viel kaffee und auch ganz verschiedenen, jenachdem was es auf arbeit so gibt und zu hause oftmals nur pads. liebe gruesse!

    AntwortenLöschen

Schreibt mir was Nettes: :)