Samstag, 17. August 2013

Gefüllte Paprika aus dem Philips Airfryer XL

Damit das Ganze hier nicht so ausartet, wie beim Philips HomeCooker, muss heute mal wieder was LowCarb auf den Speiseplan.

Heute möchte ich gefüllte Paprika probieren.

Hierfür den Airfryer auf 160°C vorheizen und eine Zwiebel würfeln.
500 g Hack, 1 Ei, etwas Paniermehl (lowCarb: Haferkleie), etwas Senf, 1 gewürfelte Zehe Knoblauch verkneten und quellen lassen.

4 Paprika (am Besten 2 grüne/2 rote) aushöhlen und mit der Hackmasse füllen. Die Paprikaschoten in den Korb stellen und 250 ml Brühe in die Schale geben. (Die Zeitangaben und Temperatur, sowie den Tipp mit der Brühe in der Schale, stammen von der Airfryer-Fanseite.)







Timer auf 20 Minuten stellen und in der Zeit für nicht lowCarbende Mitbewohner Reis und Tomatensoße zubereiten.

Bon Appetit!
Eure
Tanja

Kommentare:

  1. Hallo und vielen Dank für das tolle Rezept. Wir haben es heute nachgekocht und mit Feta ergänzt. Dazu Salat. PERFEKT :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das freut mich aber! :) Und die Idee mit dem Feta ist klasse, die werde ich aufnehmen. LG Tanja

      Löschen

Schreibt mir was Nettes: :)