Freitag, 11. Dezember 2015

TEFAL ActiFry Smart XL - Bauernfrühstück


Heute gibt es mal Bauernfrühstück und zwar vegetarisch. Für den pikanten Geschmack kann man gut eine vegetarische Salami (dm) oder ein kleines Stückchen Räuchertofu nehmen. Wer das Fleisch nicht weglässt, der nimmt natürlich Schinkenwürfel.

Zutaten:

900 g Kartoffeln
200 g Speckwürfel (Räuchertofu)
300 g frische Champignons
1 Zwiebel
1 ActiFry-Dosierlöffel Öl (ich nehme gerne Rama Cremefine)
1/2 ActiFry-Dosierlöffel Paprikapulver
Salz, Pfeffer
(Rezept aus ActiFry App)

Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Gründlich mit klarem Wasser abspülen.

Champignons putzen und vierteln, wenn die Viertel zu groß sind, dann noch etwas zerkleinern.

Zwiebeln hacken.

Zwiebeln und Paprikapulver auf den Boden des Garbehälters geben. Die Champignons auf der Griffseite in die ActiFry geben geben. Kartoffelwürfel gegenüber den Champignons geben. Den Speck (Räuchertofu) zu den Champignons geben. Öl (oder Rama Cremefine) über die Kartoffeln geben und für 53 Minuten garen.


Leider konnte ich dieses Mal nicht automatisch über die App starten und mit der ActiFry kann man nur 45 Minuten eingeben.

Ich muss allerdings sagen, dass die 45 Minuten gut ausreichen.

Einen Satz möchte ich noch zur Geruchsentwicklung loswerden. Im Lecker-Forum wurde davon gesprochen, dass die ActiFry nur leckeren Essensgeruch verströmt. Joah!

So ein Heißluftgebläse pustet halt schon Luft nach draußen und damit verteilt sie diesen Essensgeruch schon heftig durch die Wohnung. Und wenn man dann satt ist oder 2 Tage später die Jacke von der Garderrobe anzieht, findet man den vielleicht nicht mehr gaaanz so lecker! ;)

Deshalb finde ich die Idee, die ActiFry unter der Dunstabzugshaube zu nutzen gar nicht mal so schlecht.

Bon Appetit!
Eure
Tanja

Kommentare:

  1. Hi Tanja,

    entweder habe ich bisher nichts so geruchsintensives gekocht oder aber es verteilt sich in meiner großen Küche besser. Aber so einen heftigen Essensgeruch habe ich bisher noch nicht bemerkt.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In meiner Wohnung ist nüscht groß... nich'mal ich! :P
      Du hast glaub ich eine abgeschlossene Küche gell? Bei mir ziehts schon ordentlich durch.
      LG

      Löschen
  2. Ich hab Fenster uff :) Allein schon wegen der verdunstenden Flüssigkeit. Ich hasse es, wenn die Fenster beschlagen sind bis dorthinaus.
    Und wieso Tofu? Da wird mir spontan ganz anders zumute ;) Nein, Scherz beiseite - kann man machen, muss man aber nicht :)
    LG, Sabo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weeeßte, wenn man auf den Schweine-Hintern verzichten möchte, so wie ich! Aber so ein geräuchertes Etwas bringt halt doch noch Pfiff ran. Hätte ich Räuchersalz da gehabt, vielleicht hätte ich das genommen. :))
      LG

      Löschen
  3. :) Schon okay ... bleibt mehr Speck für mich :D
    Räuchersalz oder Liquid Smoke hätte ich Dir geben können :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Speck hab ich selbst genuch... ;) Da fällt mir ein, geräucherte Paprika vom Jamie hätte ich noch gehabt. Das probier ich das nächste Mal...

      Löschen

Schreibt mir was Nettes: :)