Sonntag, 8. September 2013

Bienenstich (vegan) aus dem Philips Airfryer XL

Immer wieder sonntags...  dibbi-dibbi-dib!

Mein Sonntags-Gebäck steht an und ich werde zum ersten Mal einen Bienenstich wagen. Den habe ich noch nie gemacht und dann auch noch im Airfryer und dann auch noch vegan...

Das sind ja gleich 3 Dinge auf einmal, das geht nun wirklich nicht... geht doch! :)

Hierfür braucht ihr eine 18er Springform und folgende Zutaten:

Hefeteig:

30 g Margarine
200 g Mehl (ich hatte Dinkel... nächstes Mal nehme ich lieber Weizen)
1 EL brauner Zucker
40 ml Sojamilch (Vanille ist ganz lecker!)
1 Tüte Hefe
Backpapier 

Daraus einen Hefeteig herstellen und 30 Minuten gehen lassen. Dann in die mit dem Backpapier ausgekleidete Backform geben und bis an den Rand drücken.

Belag:

70 g Margarine
2 EL brauner Zucker
2 EL Soja Cuisine (Sojasahne)
100g gehobelte Mandeln
Vanille-Extrakt

Alles in einen Topf geben und einmal kräftig aufkochen lassen. Auf den Teig streichen und in den auf 160°C aufgewärmten Philips Airfryer XL geben.




Die Zeitschaltuhr auf 25 Minuten einstellen.

Füllung:

1 Päckchen Vanillepudding
2 EL brauner Zucker
1/4 l Sojamilch
20 g Margarine
100g Sojasahne zum Aufschlagen
1 Päckchen Sahnesteif
Vanille-Extrakt
gemahlene Vanille (bekommt ihr ganz tolle auf Madavanilla - klick hier!)

Aus der Sojamilch, Puddingpulver, Vanille und Zucker einen Pudding kochen (der wird sehr fest). Die Margarine einrühren und abkühlen lassen.


Sojasahne mit dem Sahnesteif aufschlagen und Löffelnweise die Creme unterschlagen.

Den Kuchen, wenn das Signal ertönt aus dem Airfryer nehmen etwas abkühlen lassen (nicht zu lange warten, dann wird das Karamell ganz hart) und an den Seiten mit einem Messer vom Rand lösen. Den Ring entfernen und auskühlen lassen. 




Den Kuchen in der Mitte durchschneiden und die Füllung darauf verteilen. Den Deckel in 8 Stücke vorschneiden und auf den Kuchen wieder aufsetzen.


Fertig ist der vegane Bienenstich!


Bon Appetit!
Eure

Kommentare:

  1. Sieht sehr lecker aus :) Weizen ist übrigens hoffnungslos überzüchtet und daher nicht sooo gesund - Dinkel ist die bessere Wahl.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich dir Recht Linda, aber wenn man mal naschen will, kann es auch mal Weizen sein. Sonst nehme ich ja immer Dinkel. :)

      Löschen
  2. da bekommt man ja glatt appetit!!! yummie!

    ich möchte mich bei dir noch für die lieben worte zu meinem instagram post bedanken, das tut sehr gut! liebe gruesse!

    AntwortenLöschen

Schreibt mir was Nettes: :)