Samstag, 11. April 2015

Gemüseecken (KRUPS Prep and Cook)

Diese vegetarischen Gemüseecken kann man als Party- oder Pausensnack in warm oder kalt vernaschen.

Sie eignen sich aber auch als kleine Vorspeisen-Knabberei. Wir bevorzugen sie in kalt.



Zutaten:
(ergibt 2 Bleche, ca. 24 Stück)

Hefeteig:

250 g Mehl
1/2 Würfel frische Hefe (oder 1 Tütchen)
1 TL Zucker
10 EL lauwarmes Wasser
1 TL Salz
frisch gemahlener Pfeffer
4 EL Speiseöl

Belag:

3 Eier
knapp 1 TL Salz
Pfeffer
2 Knobi-Zehen
200 g ger. Käse
1 Becher Crème fraîche
100 ml Sahne
2 EL gehackte Kräuter (TK)
1 Stange Porree
1 rote Paprika
1 Dose Mais

Alle Zutaten für den Hefeteig in den Behälter der KRUPS Prep and Cook geben, vorher den Knethacken einsetzen.

P2 starten (inkl. 40 Minuten gehen lassen)

Den gegangenen Teig nochmal durchkneten, auf 2 Bleche verteilen und den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.

wunderbar aufgegangen

Den Behälter reinigen und die Paprika und den Porree grob gewürfelt in den Behälter, bei eingesetztem Universalmesser, und auf die gewünschte Größe zerkleinern.





Stufe 10 / 20 Sek. (ca.)

Das Universalmesser durch den Mischarm ersetzen und den Rest für den Belag dazugeben.



Stufe 5 / 20 Sek. (ca.) mischen

Auf die beiden Bleche verteilen und 30 Minuten backen. Evtl. mit Alufolie abdecken.


Hier ist mir die KRUPS Prep and Cook eine gute Hilfe, da ich alles in einen Topf werfen kann. Auch das Zerkleinern hat mir hier gefallen, da es nicht so gleichmäßig sein muss.

Tipp:
Die Ecken kann man mit jedem Gemüse (Saison und Vorliebe) machen.

Bon Appetit!
Eure
Tanja

Kommentare:

  1. Hallo Tanja,

    diese kleine Wunderwaffe und immer die leckeren Rezepte dazu - fies ;-)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Oh man - gleicher Meinung wie Tanja Gammer: Ein Rezept nach dem anderen. Jetzt ist bald Mitternacht und ich werde mir glaub noch was zu Essen machen müssen, wenn das so weitergeht :)

    Lieben Gruss
    Justi

    AntwortenLöschen

Schreibt mir was Nettes: :)