Donnerstag, 9. April 2015

Zitronenrolle oder Dessert-Türmchen (KRUPS Prep and Cook)

Die gute, alte Biskuit-Rolle kennen wohl alle. Schön mit Erdbeersahne oder auch - mein Favorit - mit Zitronencreme gefüllt. Hier findet ihr ein Rezept, mit dem ihr die klassische Biskuitrolle oder auch kleine Desserttürmchen herstellen könnt.




Ich habe ein Türmchen zur Demo gemacht und den Rest ganz klassisch als Rolle verwertet.

Zutaten:

3 Eier
75 g + 4 EL + 100 g Zucker
Salz
75 g Mehl
25 g Stärke
1 TL (gestr.) Backpulver
500 g Magerquark
1 Becher Sahne
2 Päck. Sahnesteif
1 Bio-Zitrone (Ich nehme 2, wird dann aber sehr zitronig)
2 Päck. Vanillezucker (und gem. Vanille)

Backblech mit Papier auslegen. Ofen auf 200°C vorheizen (Ober-/Unterhitze).

Eier trennen und das Eiweiß mit 3 EL kaltem Wasser, 75 g Zucker und einer Prise Salz

6 Min. / Stufe 7 

steif schlagen.

Mehl, Stärke, Backpulver, und Eigelb unterheben.

20 Sek. / Stufe 3

Hier muss ich euch den Rührarm der KRUPS Prep and Cook zeigen. Ich werde auf jeden Fall das nächste Mal lieber einen Schneebesen nehmen.




Auf das Backblech streichen und 10 Minuten backen.

Nach dem Backen sofort auf ein gezuckertes (4 EL) Geschirrtuch stürzen. Das Backpapier befeuchten und abziehen. Aufrollen und abkühlen lassen.

Quark und Zucker (100 g), Zitronensaft und -schale, verrühren.



Sahne steif schlagen und unterheben. Masse auf Biskuit (2 cm zum Rand frei lassen) streichen und aufrollen. Mindestens 4 Std., am besten über Nacht, kaltstellen.



Tipp:
Vom Biskuit kann man auch Stücke abstechen und damit ein kleines Dessert-Türmchen herstellen.

Bon Appetit!
Eure
Tanja

Kommentare:

  1. Die muss ich auch mal machen...so ein Traum!!!

    Grüßle, Cinny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du noch Zeit dafür findest.. :) Du bist so unheimlich fleißig!

      Löschen
  2. Hallo Tanja,

    boah sieht ja lecker aus. Das könnte uns zu hause auch schmecken, danke fürs Rezept.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen

Schreibt mir was Nettes: :)