Montag, 21. April 2014

Mini-Sachertorte aus dem Airfryer

Ich darf für LECKER die Airfryer Backform testen. Als sie ankam dachte ich ja: "Oh wie süß, so klein und schon eine Backform!" :)
Aber sie reicht tatsächlich aus. Und vor allem, wenn ich ein Produkt nur für die Versandkosten behalten darf, dann schaue ich dem geschenkten Gaul nicht ins... usw.
Als erstes möchte ich "a Saacher-Doordn" ausprobieren. Klein wie ein Mini, aber Kalorien, wie eine gaanz Große.

Zutaten für 4 Personen

  • 90 g weiche Butter
  • 90 g Zucker
  • 3 Eigelb
  • 120 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 90 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 1 - 2 EL Puderzucker
  • 6 EL Aprikosenkonfitüre
  • 120 g Zartbitter-Kuvertüre



Zubereitung 

  1. Butter und Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Nacheinander die Eigelbe unterrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Den Backofen (Airfryer) auf 160 °C 3 Min. vorheizen. 
  2. Die Schokolade grob hacken und in einem kleinen Topf im heißen Wasserbad (oder Mikrowelle) schmelzen. Leicht abkühlen lassen und unter die Eigelbe rühren. Das Mehl mit Backpulver mischen, darübersieben und unterrühren. Eiweiß mit Salz und Puderzucker steif schlagen und unterziehen.
  3. Die Form (Durchmesser 16 bis 18 cm) ausfetten oder mit Backpapier (1/4 Backpapierbogen) auskleiden. Den Teig einfüllen und im Ofen (Airfryer) bei 160 °C 35 - 40 Minuten backen, kurz abkühlen lassen. Mit einem Pfannenwender am Formrand entlangfahren und die Torte lösen. Umgedreht auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
  4. Die Torte einmal quer durchschneiden. Den Boden zusammen mit 5 EL Konfitüre bestreichen und wieder zusammensetzen. Die übrige Konfitüre mit 1 - 2 TL Wasser verrühren, erhitzen und die Torte damit rundherum bestreichen. 15 Minuten trocknen lassen.
  5. Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen, mit der Backpalette auf der Torte und den Rand verstreichen.


Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken!

Wenn ihr Lust habt, dann könnt ihr mich auf foodboard (klick mich!) von LECKER "herzen". Freue ich mich immer drüber! ;)

Bon Appetit!
Eure
Tanja

Kommentare:

  1. Hallo,
    Schön hast du es hier auf deinem Blog und vor allem lecker :) Ich werde in Zukunft wohl öfter mal hier vorbeischauen.
    Über einen Gegenbesuch würde ich mich natürlich auch freuen.

    Liebe Grüße
    Resa

    http://resas-welt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Resa,
      das freut mich aber, dass dir mein Blog gefällt... ich werde dich in der nächsten Zeit auch mal besuchen kommen. :)
      LG Tanja

      Löschen

Schreibt mir was Nettes: :)