Freitag, 24. Mai 2013

Rote Beete Suppe (SoupMaker)

FRESH BEETROOT SOUP


This colourful and nutritious soup can 
be served hot or cold.

400 g beetroot (Rote Beete)
700 ml vegetable stock (Gemüsebrühe)
50 g chopped onions (Zwiebelwürfel)
150 ml sour cream (Sauerrahm)
pepper & salt
fresh dill, to garnish (Dill zum Garnieren)


Steps:
Peel the beetroot (ich habe gegarte, und geschälte - vakuumverpackt) and cut into 2 cm cubes.
Place the beetroot, stock and onions into 
the soup maker, and close the lid.
Select cream soup program and wait until
the soup maker is ready.
When the soup maker is ready,open the
lid and stir in the sour cream. Season to 
taste.
Pour the soup into bowls and finish with some dill oder mit frischgeriebenem Meerettich - den ich zum ersten mal frisch mache...


An dieser Stelle muss ich ein Wort zu meiner Microplane Reibe verlieren - die Reibe, der die Starköche vertrauen. Eine von 3 Kochutensilien, die ich mit auf eine einsame Insel nehmen würde... in der Hoffnung was zu raspeln zu haben. ;) Die ist wirklich ihr Geld wert! Parmesan, Schoki, Ingwer und dieser Meerrettich hier.... nur bitte-bitte nicht in die Spülmaschine!

Tip:
You can make this soup with kohlrabi 
(German turnip) instead of beetroot.
You can use beef stock instead of vegetable stock

Die Suppe schmeckt nicht sehr intensiv nach Roter Beete, kann aber vielleicht auch daran liegen, das ich die vakuumierten Kollegen genommen habe. Ich weiß aber auch nicht, was ich erwartet habe. Einen erdigen, süßen Geschmack vielleicht. Der frische Meerrettich reißt es auf jeden Fall raus!

Kalt schmeckt die Suppe intensiver - mir besser.

Morgen gibt es übrigens Mairübchen-Suppe... dran bleiben! ;)

Bon Appetit!
Eure
Tanja

Kommentare:

  1. So eine hab ich letztens gefessen, die sah aus wie blut, nur flüssiger, und schmeckte sehr intensiv nach rote Beete, meerettich wäre Frevel gewesen. Probiers nochmal frisch. :)

    AntwortenLöschen
  2. Alles klar... mach ich! Danke für den Tipp! :)

    AntwortenLöschen

Schreibt mir was Nettes: :)