Donnerstag, 23. Mai 2013

Zucchini-Frischkäse-Suppe (PhilipsSoupMaker) & kein Eiweißshake

So Leute,

ich war heute gezwungen, meine Eiweiß-Shake-Kur abzubrechen... "Montezuma" hatte was dagegen und hat sich heute die ganze Nacht lang ganz fies an mir "gerächt".  Nachdem ich nun zum 3. Mal aus demselben Grund abgebrochen habe, fällt es mir auch "schon" auf: Ich vertrage den Shake nicht! Ich würde sagen, dann lass ich das doch oder? Tut mir leid, wenn ich meine Leser jetzt enttäuscht habe - ich bin es ja selber... :(

Ich musste heute Zwieback und Porridge essen und 1 Liter Anis-Fenchel-Kümmel-Tee und 1 Liter Schwarztee, von dem ich heute wahrscheinlich noch nicht mal schlafen kann...

Aber davon lassen wir uns nicht aufhalten oder? Dann geht es eben wieder langsamer.

Von nun an geht es wieder LOGIsch und LowCarb weiter.... hier schon mal gleich ein schönes, cremiges Zucchini-Frischkäse-Süppchen (das ich heute leider noch nicht mitessen kann):



2 Zucchini
1 Zwiebel
1 Knobizehe
Wasser bis zur MIN-Kennzeichnung
1 TL Gemüsebrühe
3 EL Frischkäse
evtl. Salz und Pfeffer

in den Philips SoupMaker geben und das Programm für pürierte Suppen wählen.


25 Minuten machen lassen und genießen!

Bon Appetit!
Eure
Tanja

Kommentare:

  1. Du musst Dich nicht entschuldigen. Jeder Körper reagiert anders und manche Menschen entwickeln eben Allergien gegen Inhaltstoffe von solchen Getränken.Auf den Verpakungen und Dosen müssen doch die Inhaltstoffe auflisten. Müsstest mal prüfen, welche Inhaltstoffe eventuell für die Unverträglichkeit verantwortlich ist. Bis dahin Finger weg von allen Eiweisstrinks !!
    Kathrin Jahr

    AntwortenLöschen
  2. Danke! :)
    Ich habe 3 Theorien: Maltodextrin, dass auf dem Shake nur "laktosearm" und nicht "laktrosefrei" steht... oder aber Eiweiß an sich. Da habe ich jetzt noch ein längere Testerei vor mir... Aber bestimmt keine Eiweißdrinks mehr. :)

    AntwortenLöschen

Schreibt mir was Nettes: :)