Mittwoch, 25. November 2015

Möhren-Muffins


Heute mal nicht viel Bla-Bla... genauso schnell, wie diese köstlichen kleinen Dinger gebacken sind, kommen wir auch schon zum Thema. :)

Zutaten:

150 g Möhren, gerieben
150 g Nüsse (Mandel, Haselnüsse... nach Geschmack), gemahlen
75 g Rohrzucker
150 g Mehl
1 1/2 TL Natron
70 ml Rapsöl
70 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
Zimtpulver
1 TL gemahlene Vanille
3 TL Zitronensaft

Die Möhren reiben oder fein raspeln, den Zitronensaft darüber geben. Alle trockenen Zutaten mischen, die nassen miteinander verrühren.

Die Möhren und die nassen Zutaten ganz schnell unter die trockenen rühren und im vorgeheizten Backofen (160°C/Umluft) in 25 Minuten backen. Garprobe machen.

Die Muffins sind nicht sehr süß und durch die Möhren schön saftig. Sie haben aber eine schöne Knusperkruste und lassen sich auch prima in die Vesper-Box mit geben.

Wer mag kann noch ein Topping drüber machen.



Wenn ihr das Ei weglasst, ist es sogar vegan!

Bon Appetit!
Eure
Tanja


Kommentare:

  1. Hey Tanja,
    die sehen aber verdammt lecker aus ;-) Habe sofort Appetit bekommen. Hoffe, dir geht es gut.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Tag für dich. Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pia,
      danke, das freut mich. Ja, mir geht's gut, danke der Nachfrage! :)
      Schönes Wochenende!
      LG

      Löschen

Schreibt mir was Nettes: :)