Samstag, 28. November 2015

Pumpkin Spiced Latte und Haferflocken-Kürbis-Muffins

Über die Leckerscouts haben wir auch ein paar Kaffee-Profis kennenlernen dürfen. Unter anderem Arne von Coffeeness, und ich hatte gestern versprochen, dass ich seinen Pumpkin Spiced Latte nachbauen werde.

Ich sage es euch gleich, ich bin keine verhinderte Barista... gut, dass es Menschen gibt, die das gelernt haben. :)

Arne, deiner sieht viel besser aus!

Aber mir hat die Idee so gut gefallen, denn was man so in hippen Trend-Coffeeshops manchmal so angeboten bekommt, spottet jeder Beschreibung. Ich hatte mal einen Chai Latte, da war nicht mal Tee drin! Die haben einfach in aufgeschäumte Milch einen Chai-Sirup gegeben. Papp-süß!

So ist es wohl oft mit dem Pumpkin Spiced Latte auch... die meisten haben noch nicht mal was von Kürbis gehört.

Das Rezept von Arne findet ihr hier:

http://www.coffeeness.de/pumpkin-spice-latte


Ich habe mir schon so ein Gewürz zusammen gemischt, das kann man in Kürbissuppe, in Chai oder eben in diesen leckeren Latte tun. Dafür die Gewürze mit Agavendicksaft (lasst eure Süßschnäbelchen entscheiden;) vermengen, dann im Glas mit dem Kürbissaft verrühren und mit aufgeschäumter Milch aufschütten. Zuletzt 2 Espressi dazu geben.

Tonkabohne habe ich ein bisschen oben auf die Milch gerieben. Das fetzt! :)


Ein Ansatz ist erkennbar... und ihr werdet euch wundern, wie rund und cremig der Kürbis in diesem Getränk schmeckt.



Eigentlich wollte ich aus dem Trester, der mit meinem Philips Entsafter herrlich trocken wird ganz tolle, leckere Puffer machen. Aber die Ausbeute war etwas zu mickrig.



Also habe ich noch etwas Kürbis dazu püriert und dann noch gleich die von Arne empfohlenen Muffins gebacken, damit auch nichts weggeschmissen wird.




Die duften vielleicht... :)

Der blöde Blitz mach die Spitzen jetzt dunkler, als sie sind...




Das ist wirklich mal was anderes und man kann experemtierfreudigen Besuch mit etwas ganz Besonderem verwöhnen.

Schaut ruhig mal beim "Chef" vorbei... Das war wirklich ein schöner Test und man hat mal wieder den Kaffee richtig zu schätzen gelernt.

Lasst es euch gutgehen und
bon Appetit!
Eure
Tanja




Kommentare:

  1. erst klang es ungewöhnlich, aber mittlerweile kann ich es mir gut vorstellen :) lg!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war über meinen Mut auch etwas entsetzt... aber nun hatte ich A gesagt und dann muss B her. :D Und es ist echt lecker!
      LG

      Löschen
  2. Sehr cool! Ich finde das ist echt eine tolle Alternative zu dem was in Cafés verkauft wird. Deine Muffins sehen auch super aus. Das Getränk sieht auch gut aus und mir ist auch klar wie gut es schmeckt. Ich freue mich immer sehr, wenn meine Rezepte ausprobiert werden! Danke! Wegen der Espressomaschine schreibe mir einfach eine Mail wenn es so weit ist. Beste Grüße, Arne

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmmm. Jetzt hab ich Lust auf ein Pumpkin Spiced Latte und Haferflocken-Kürbis-Muffins. haha. Allein der Name schon! Genial!

    AntwortenLöschen

Schreibt mir was Nettes: :)