Freitag, 20. Mai 2016

Vegane Majo

Heute mal kein Smoothie. Wenn spontan Majo gefragt ist, dann braucht man nicht noch schnell in die Stadt fahren. Die Zutaten dafür hat eigentlich jeder im Haus. Bei der veganen Version sowieso.

Viele wird vielleicht das Brimborium abschrecken, mit tröpfchenweise Öl zugeben und wenn sie sich dann trennt, was dann und soon Quark.

Ist mit einem Stadtmixer alles Schnee von Gestern. :)

Ich verspreche euch, ab sofort bekommt ihr das alle hin und die Gläser mit Konservierungsstoffen und soon Käse, die können schön mal im Laden stehen bleiben. Gerade bei Majo mit Ei ist mir das wirklich ein Rätsel, wie solche Mindeshaltbarkeits-Daten zustande kommen.

Ich mache gerne diese Variante (ohne Ei), wenn es draußen sehr warm ist und weil man sie länger im Kühlschrank lagern kann.

So, dann man ran an die Maschine.

Zutaten für 2 Portionen:

50 ml Sojamilch
150 ml Rapsöl
Zitronensaft, nach Geschmack
1 TL Senf
Salz, Pfeffer, etwas Zucker

Für nicht Veganer oder sogar nicht Vegetarier:

Ersetzt die Sojamilch, durch normale und ein Spritzer Worcestersauce ist ein sehr leckerer Geheimtipp. Allerdings sind darin Sardellen verarbeitet.

Alle Zutaten in den Standmixer geben, das Öl zuletzt und mit der kleinsten Stufe im Intervall anfangen und dann bis zur stärksten Stufe vorarbeiten bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Der Püree-Knopf am Performance Pro macht das eigentlich schon von selber so. Das klappt ganz gut.



Varianten:

Remoulade:

4 Cornichions
1 kleine Zwiebel (noch besser Schalotte)

feingehackt untermengen.



Aioli:

1 - 2 Zehen Knobi schon zum Mixen hinzugeben.


Tanjas (jetzt gleich nicht mehr) Geheimsoße:

1 EL Ketchup
gute Prise Curry

untermischen. Schmeckt meinem Sohnemann zu Nuggets.

Ich wünsche euch viel Erfolg und viel Spaß... das nächste Grillen kann kommen. Ihr könnt dann mit selbstgemachter Majo beeindrucken. ;)

Bon Appetit!
Eure
Tanja

Kommentare:

  1. Ich hab eschon lange nach einer wirklich leckeren Majo gesucht, ohne Ei. Aber nicht vegan oder vegetarisch unbedingt. Da kommt mir dein Geheimtipp gerade recht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich... :) Ja die Worcestersauce ist wirklich ein Geheimtipp, damit bekommt man fast alles lecker. ;) LG

      Löschen
  2. die majo macht eine freundin von mir auch immer so und ich finde die mega lecker!
    hab ein schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tanja,
    was für eine super Idee, Mayo mit dem Mixer,
    das werde ich gleich bei nächster Gelegenheit austesten.
    LG Stefanie von Grinscheles Welt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich Stefanie... Ich muss auch mal wieder bei dir reinschauen... hab gerade viel um die Ohren. :)
      Liebe Grüße

      Löschen

Schreibt mir was Nettes: :)